APA/APA/AFP/WILLIAM WEST

Martin gewinnt auch Thailand-Sprint in MotoGP

0

Ducati-Pilot Jorge Martin hat sich den MotoGP-Sprint beim Großen Preis von Thailand gesichert. Der Spanier gewann am Samstag in Buri Ram bereits den fünften Sprint in Serie.

Im Ziel hatte er eine Sekunde Vorsprung auf KTM-Pilot Brad Binder aus Südafrika, Dritter wurde der Italiener Luca Marini auf Ducati. WM-Leader Francesco Bagnaia (ebenfalls Ducati) schaffte es nur auf den siebenten Platz und erhielt dafür drei WM-Punkte. Sein Vorsprung auf Martin schrumpfte auf 18 Punkte.

"Der Plan war heute nicht Zweiter zu werden, sondern zu gewinnen, aber wir werden es nehmen. Am Anfang hatte ich wirklich Mühe, an Luca vorbeizukommen, und als ich es geschafft hatte, hatte ich bereits das Beste aus meinen Reifen herausgeholt", sagte Binder, der in der Qualifikation auf den fünften Platz gekommen war. Am Sonntag (09:00 Uhr MEZ/Servus TV & Joyn) geht das Hauptrennen über die Bühne.

ribbon Zusammenfassung
  • Ducati-Pilot Jorge Martin hat sich den MotoGP-Sprint beim Großen Preis von Thailand gesichert.
  • Der Spanier gewann am Samstag in Buri Ram bereits den fünften Sprint in Serie.
  • Im Ziel hatte er eine Sekunde Vorsprung auf KTM-Pilot Brad Binder aus Südafrika, Dritter wurde der Italiener Luca Marini auf Ducati.

Mehr aus Sport