APA/APA/POOL/FRANK AUGSTEIN

Italien und England spielen in London um den EM-Titel

0

Italien und England bestreiten am Sonntagabend (21.00 Uhr/live ORF 1) im Wembley-Stadion in London das Finale der Fußball-EM. Die Italiener haben das Kontinentalturnier seit 1968 nicht mehr gewonnen, die Engländer überhaupt noch nie. Die Briten stehen erstmals in einem EM-Finale. Ihr bisher letztes großes Endspiel hatten sie beim WM-Titelgewinn 1966 ebenfalls in Wembley bestritten.

Einen klaren Favoriten gibt es nicht. Die Engländer haben vor mehr als 60.000 zugelassenen Zuschauern Heimvorteil und im Turnierverlauf erst einen Gegentreffer kassiert. Die Italiener, die im Achtelfinale ebenfalls in Wembley Österreich ausgeschaltet hatten, sind seit September 2018 in 33 Spielen ungeschlagen. Für Italien ist es das vierte EM-Endspiel. 2000 und zuletzt 2012 war die "Squadra Azzurra" jeweils unterlegen.

ribbon Zusammenfassung
  • Italien und England bestreiten am Sonntagabend im Wembley-Stadion in London das Finale der Fußball-EM.
  • Die Italiener haben das Kontinentalturnier seit 1968 nicht mehr gewonnen, die Engländer überhaupt noch nie.
  • Die Italiener, die im Achtelfinale ebenfalls in Wembley Österreich ausgeschaltet hatten, sind seit September 2018 in 33 Spielen ungeschlagen.
  • Für Italien ist es das vierte EM-Endspiel.

Mehr aus Sport