APA/EXPA/JFK

ICE-Leader Salzburg verpflichtete Niederländer Dalhuisen

15. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Der EC Red Bull Salzburg hat am Dienstag den 33-jährigen Niederländer Mike Dalhuisen verpflichtet. Der Verteidiger war zuletzt beim HK Poprad in der Slowakei tätig und soll nun den Tabellenführer der ICE Hockey League in der entscheidenden Saisonphase verstärken.

Die Salzburger reagierten mit dem Transfer auf das verfrühte Saisonende von Lukas Schreier, der sich Anfang Jänner eine Unterarmverletzung zugezogen hatte. "Ich möchte den Red Bulls helfen, den Titel zu holen", sagte Dalhuisen, der bereits am (heutigen) Dienstag sein erstes Mannschaftstraining absolvierte.

Sein Debüt konnte Dalhuisen bereits am Mittwoch geben, wenn die "Red Bulls" im Nachtragsspiel auf den HC Bozen treffen. Die für Dienstag angesetzte Begegnung mit den Dornbirn Bulldogs musste indes aufgrund von "medizinischen Vorsichtsmaßnahmen" abgesagt werden. 

Quelle: Agenturen / mpa