ICE Highlights: Vienna Capitals sichern sich Platz vier

27. Feb. 2022 · Lesedauer 2 min

In der 52. Runde der bet-at-home ICE Hockey League feiern die Vienna Capitals einen 4:0-Heimsieg über Olimpija Ljubljana. Die Wiener beenden den Grunddurchgang somit auf Platz vier. Ljubljana steht als Sechster ebenfalls fix in den Play-offs.

Im vierten Saisonspiel gegen Ljubljana gelingt den Capitals somit der erste Sieg. Zuvor waren die Slowenen dreimal als Sieger vom Eis gegangen.

Dabei startet Ljubljana zunächst besser in die Partie und findet die erste Möglichkeit vor, doch Caps-Goalie Bernhard Starkbaum ist auf dem Posten. Nach einer schwungvollen Anfangsphase von beiden Team sind die Wiener in der achten Minute erstmals erfolgreich: Nach einem Bullygewinn von James Sheppard zieht der Däne Nicolai Meyer aus spitzem Winkel ab und trifft – HKO-Schlussmann Zan Us sieht nicht gut aus.

Nach Strafe gegen Joona Verner beweisen die Wiener erneut ihre Stärke im Powerplay. Zwei Sekunden vor Ablauf der Strafe trifft Meyer erneut – diesmal per One-Timer nach schönem Zuspiel von Matt Bradley (16.).

Blitzstart im zweiten Drittel

Nach der Drittelpause gelingt den Hausherren der Traumstart. Joel Lowry setzt sich gegen zwei HKO-Verteidiger durch und trifft 46 Sekunden nach Wiederanpfiff, durch die Beine von Us, zum 3:0. 

Die Gäste beweisen in der Folge Moral und drängen Mitte des zweiten Drittels auf den Anschlusstreffer. Guillaume Leclerc hat Pech nachdem sein Schuss an die Innenstange geht und schließlich von der Linie geklärt werden kann. Auch zwei Überzahlspiele bringen nichts ein, wodurch es mit 3:0 in die zweite Drittelpause geht. 

Starkbaum mit Shutout

Auch im Schlussdrittel verzweifeln Leclerc und Co. am überragenden Capitals-Schlussmann Bernhard Starkbaum, der insgesamt 33 Schüsse pariert. Luke Moncada macht drei Minuten vor Schluss mit dem Empty Net Goal zum 4:0 alles klar (57.) 

Die Vienna Capitals, die schwach in die Saison gestartet waren, sichern sich am Ende des Grunddurchgangs Rang vier und werden im ersten Playoff-Spiel vor heimischen Publikum spielen. Ljubljana ist als Sechster ebenfalls fix für die Play-offs qualifiziert. 

Die Stimmen zum Spiel 

Bernhard Starkbaum (VIC)

Dave Barr (VIC)

Ziga Pance (HKO)

Pustertal sichert sich den letzten Play-off-Platz, VSV löst das CHL-Ticket, Bozen vs. KAC in den Pre-Playoffs: Alle weiteren Entwicklungen rund um den dramatischen letzten Spieltag des Grundurchgangs. 

Maximilian PatakQuelle: Redaktion