puls24.at

Hartberg verpflichtete Ertlthaler, Petrovic und Tijani

13. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Der TSV Hartberg hat am Donnerstag weitere Transfers bekanntgegeben. Mittelfeldspieler Julius Ertlthaler wechselt vom SV Mattersburg in die Steiermark, wo er einen Vertrag bis Sommer 2021 erhält. Ein Jahr länger bleiben soll Borna Petrovic, der vom kroatischen Fußballmeister Dinamo Zagreb kommt. Zuletzt war der 22-jährige Mittelstürmer an den slowenischen Verein Rudar Velenje verliehen.

Der TSV Hartberg hat am Donnerstag weitere Transfers bekanntgegeben. Mittelfeldspieler Julius Ertlthaler wechselt vom SV Mattersburg in die Steiermark, wo er einen Vertrag bis Sommer 2021 erhält. Ein Jahr länger bleiben soll Borna Petrovic, der vom kroatischen Fußballmeister Dinamo Zagreb kommt. Zuletzt war der 22-jährige Mittelstürmer an den slowenischen Verein Rudar Velenje verliehen.

Hartberg kann erneut mittels Leihgeschäft auch auf ein Talent aus dem Stall von Meister Salzburg zugreifen. Wie der Club am Donnerstag bekannt gab, wechselt der Nigerianer Samson Tijani (18) für ein Jahr in die Oststeiermark. Der defensive Mittelfeldspieler wurde erst in diesem Jahr von Salzburg verpflichtet und mit einem Vertrag bis Sommer 2025 ausgestattet.

"Wir freuen uns, ein außergewöhnliches Talent, wie Samson Tijani es ist, in Hartberg begrüßen zu dürfen", sagte TSV-Sportdirektor Erich Korherr. Vor seinem Wechsel nach Österreich spielte Tijani bei Collins Edwin SC und war ein Eckpfeiler in der U17-Auswahl seines Heimatlandes.

Quelle: Agenturen