APA - Austria Presse Agentur

Guter Auftakt für Wiesberger und Schwab bei PGA Championship

06. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Für zwei der drei bei der 102. PGA Championship der Golfer im Einsatz befindlichen Österreicher ist der erste Tag in San Francisco vorüber: Bernd Wiesberger lag nach einer 68er-Runde (zwei unter Par) wie Superstar Tiger Woods (USA) vorerst auf dem 18. Zwischenrang, Matthias Schwab mit einer 69 an 26. Stelle. Der Dritte im Bunde, Sepp Straka, stieg erst später ins Geschehen ein.

Für zwei der drei bei der 102. PGA Championship der Golfer im Einsatz befindlichen Österreicher ist der erste Tag in San Francisco vorüber: Bernd Wiesberger lag nach einer 68er-Runde (zwei unter Par) wie Superstar Tiger Woods (USA) vorerst auf dem 18. Zwischenrang, Matthias Schwab mit einer 69 an 26. Stelle. Der Dritte im Bunde, Sepp Straka, stieg erst später ins Geschehen ein.

Erstmals überhaupt sind bei einem Major-Turnier drei Österreicher am Start. Wiesberger ist mit bisher 20 Teilnahmen bei den vier größten Turnieren der erfahrenste des Trios. Für Schwab ist es sein Grand-Slam-Debüt, für Straka sein zweites Major.

Quelle: Agenturen