APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/CLIFF HAWKINS

Golfer Schwab nach toller Runde in Pebble Beach Fünfter

05. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Golfprofi Matthias Schwab hat sich beim PGA-Turnier in Pebble Beach (Kalifornien/8,7 Mio. Dollar) dank der bisher besten Runde seiner Profi-Karriere am Freitag (Ortszeit) ins Spitzenfeld gespielt. Mit nur 62 Schlägen am zweiten Tag verbesserte sich der Steirer um 83 Plätze auf den fünften Rang, mit dem Gesamtscore von 10 unter Par hat er sechs Schläge Rückstand auf Spitzenreiter Seamus Power aus Irland.

Schwab gelang mit zehn unter Par die beste Leistung des Feldes. "Zu einer solchen Runde ist nicht viel zu sagen, außer dass es perfekt gelaufen ist", erklärte der 27-Jährige, der seine erste Saison auf der wichtigsten Golf-Tour spielt. Dem einzigen Schlagverlust standen nicht weniger als elf Birdies gegenüber.

Power gelang am Freitag eine weitere 64er-Runde, er hat fünf Schläge Vorsprung auf ein Trio. Nur einen weiteren Schlag dahinter folgt Schwab gemeinsam mit zwei weiteren Spielern.

Quelle: Agenturen