APA - Austria Presse Agentur

Götze verlässt Borussia Dortmund mit Saisonende

23. Mai 2020 · Lesedauer 1 min

Mario Götze wird den deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund nach dieser Saison definitiv verlassen. Das bestätigte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am Samstag vor der Partie beim VfL Wolfsburg im TV-Sender Sky. "Wir sind übereingekommen, dass wir die Zusammenarbeit nach der Saison nicht fortsetzen werden", erklärte Zorc. Die Entscheidung habe man "gemeinsam getroffen".

Mario Götze wird den deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund nach dieser Saison definitiv verlassen. Das bestätigte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am Samstag vor der Partie beim VfL Wolfsburg im TV-Sender Sky. "Wir sind übereingekommen, dass wir die Zusammenarbeit nach der Saison nicht fortsetzen werden", erklärte Zorc. Die Entscheidung habe man "gemeinsam getroffen".

Der deutsche Siegestorschütze im WM-Finale 2014 gegen Argentinien spielte in den Planungen von BVB-Trainer Lucien Favre zuletzt keine Rolle mehr. Die Entscheidung sei "auch in seinem Sinne", sagte Zorc über Götze. Wohin der Offensivspieler wechselt, ist noch unklar. Der Vertrag des 27-Jährigen läuft mit Saisonende aus. Götze war 2016 nach drei Jahren bei Bayern München nach Dortmund zurückgekehrt.

Quelle: Agenturen