Deutsche Bundesliga - TSG 1899 Hoffenheim gegen Bayern München

Fußball: Bayern schlossen zu Union auf

0

Bayern München ist wieder in Topform. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann gewann am Samstag mit 2:0 bei der TSG 1899 Hoffenheim und festigte den zweiten Tabellenplatz in der deutschen Fußball-Bundesliga.

Garanten für den Erfolg der Münchner waren in Abwesenheit von Kapitän Manuel Neuer (Schulterprobleme), Thomas Müller (Magen-Darm) und Leroy Sané (Oberschenkel) mal wieder der junge Jamal Musiala (19) mit seinem Führungstor (18.) und der routinierte Eric Maxim Choupo-Moting. Der 33-Jährige nahm in den vergangenen Spielen die nach dem Abgang von Lewandowski freigewordene Mittelstürmer-Rolle ein und traf diesmal zum Endstand (38.).

Perfekte Bayern-Woche

Der verdiente und souveräne Auswärtserfolg rundete eine perfekte Bayern-Woche ab: Drei Spiele, drei Siege, zwölf erzielte Tore. In der Tabelle rückt der Rekordmeister damit zumindest für eine Nacht bis auf einen Zähler an Union Berlin heran - am Sonntag (15.30 Uhr) gastieren die Hauptstädter beim VfL Bochum. Marcel Sabitzer kam bei den Bayern in der 70. Minute auf den Platz, Hoffenheims Christoph Baumgartner war bis zur 61. Minute im Einsatz.

Der Liveticker zum Nachlesen: 

Hoffenheim vs. Bayern im Liveticker

sponsored by
Tipico
ribbon Zusammenfassung
  • Der FC Bayern München hat den TSG 1899 Hoffenheim mit einem 0:2 in der deutschen Bundesliga bezwungen.
  • Der Tabellenvierte der deutschen Bundesliga empfängt den Tabellenzweiten. Obwohl die Bayern standesgemäß als klarer Favorit gelten, ist man gewarnt. Die letzten beiden Heimspiele gegen den Serienmeister haben die Sinsheimer nicht verloren (1:1, 4:1).
  • Das Team von ÖFB-Legionär Christoph Baumgartner ist außerdem gut in Form. Zuletzt wurde Schalke sowohl in der Liga als auch im Pokal abgefertigt (3:0 und 5:1).
  • Doch auch die Bayern (mit Marcel Sabitzer) sind nach dem Last-Minute-2:2 in Dortmund wieder in der Spur. Die letzten 3 Spiele (Pilsen, Freiburg, Augsburg) gewann man allesamt und erzielte dabei 14 Tore.