ELK Fertighaus GmbH

Felix Neureuther wird Rad-Botschafter in Niederösterreich

17. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Der deutsche Ex-Skirennläufer Felix Neureuther wird neuer Botschafter für das Radland Niederösterreich.

Bei einem Pressetermin in St. Pölten bezeichnete der einstige Dauerrivale von Marcel Hirscher seine neue Rolle am Dienstag laut Landespressedienst als "Herzensangelegenheit" für seine "gesamte Familie". Damit verbunden sei die Chance, Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren.

"Wunderschönes Bundesland"

"Niederösterreich ist ein wunderschönes Bundesland mit tollen Radwegen und ich freue mich, dass ich als Radbotschafter meinen Teil dazu beitragen kann, mehr Bewegung in den Alltag zu bringen und damit etwas für die Gesellschaft zu tun", betonte der aus Bayern stammende ehemalige Wintersportler und nunmehrige TV-Experte. "Trotz des Verlustes, den wir in unserer Familie erlitten haben, war es mir wichtig, heute zu kommen, um diese Radkampagne zu unterstützen", sagte Neureuther mit Verweis auf den Tod seiner Mutter, Ski-Ikone Rosi Mittermaier, am 4. Jänner.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) attestierte Neureuther "internationale Strahlkraft". Das Radland Niederösterreich werde so "auf ein internationales Level gehoben". Das touristische Radnetz im Bundesland erstreckt sich auf eine Länge von 5.500 Kilometern. Geboten werden drei Eurovelo-Routen und darüber hinaus 6.000 Kilometer an Mountainbike-Strecken.

Quelle: Agenturen / Redaktion / tgo