AFP

Bayern-Coach Nagelsmann kritisiert Freiburg für Einspruch

05. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat den SC Freiburg für den Einspruch nach dem Münchner Wechselfehler beim 4:1-Sieg in der deutschen Fußball-Bundesliga kritisiert.

"Aus persönlicher Sicht kann ich es nicht verstehen, dass Freiburg das macht, weil sie in den 18 Sekunden jetzt nicht zwei Tore gemacht hätten oder vielleicht auch eines", sagt Nagelsmann am Dienstag in der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel bei Villarreal.

"Ich weiß nicht, ob du dir auf die Schulter klopfen kannst, solltest du international spielen aufgrund von drei Punkten, die du sportlich de facto nicht gewonnen hast", erklärt der 34-Jährige. Er sei freilich "nicht überrascht" vom Freiburger Vorgehen. Die Bayern hatten am Samstag beim Stand von 3:1 kurzzeitig nach einem Doppelwechsel unbemerkt von den Schiedsrichtern zwölf Spieler auf dem Platz. Nagelsmann ist sich nicht so sicher wie Bayern-Chef Oliver Kahn, dass die Münchner den Sieg nicht aberkannt bekommen werden.

Quelle: Agenturen / mpa