APA - Austria Presse Agentur

DFB-Stürmer Werner wechselt zum Chelsea FC

18. Juni 2020 · Lesedauer 1 min

RB-Leipzig-Spieler Timo Werner wechselt im Sommer von der deutschen Fußball-Bundesliga in die englische Premier League zum Chelsea FC. Da gaben die beiden Clubs am Donnerstag bekannt. Der 24-Jährige hatte bei den Sachsen noch einen Vertrag bis 2023, Chelsea machte aber von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch.

RB-Leipzig-Spieler Timo Werner wechselt im Sommer von der deutschen Fußball-Bundesliga in die englische Premier League zum Chelsea FC. Da gaben die beiden Clubs am Donnerstag bekannt. Der 24-Jährige hatte bei den Sachsen noch einen Vertrag bis 2023, Chelsea machte aber von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch.

Demnach kassiert Leipzig eine Ablöse von 53 Millionen Euro und Werner wird nach dem 60-Millionen-Transfer 2018 von Naby Keita zum Liverpool FC der zweithöchste Deal in der Vereinsgeschichte der Leipziger.

"Ich freue mich, bei Chelsea unterschrieben zu haben. Es ist ein stolzer Moment für mich. Ich möchte mich bei RB Leipzig und seinen Fans für vier fantastische Jahre bedanken. Sie werden immer in meinem Herzen sein", sagte Werner. Chelsea teilte zudem mit, dass Werner den Medizincheck noch bestehen muss und im Juli in London erwartet wird. Im Champions-League-Viertelfinale von Leipzig Mitte August in Lissabon werde Werner nicht mehr für Leipzig spielen, schrieb RB.

Quelle: Agenturen