APA/AFP/La Presse/Fabio FERRARI

Das sind die Kandidaten für die Weltfußballer-Wahl

23. Nov 2021 · Lesedauer 2 min

Am 17. Jänner findet die Wahl zum FIFA-Weltfußballer statt. Der Weltverband gibt nun die Shortlist der Kandidaten bekannt, in der sich elf Spieler befinden. Neben Superstars wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Vorjahressieger Robert Lewandowski, findet sich vor allem auch einige Premier League Stars unter den Kandidaten.

Das sind die Kandidaten für die Weltfußballer-Wahl 2021

Neben der Wahl zum Spieler des Jahres, wird Mitte Jänner im Zuge einer Online-Veranstaltung auch der beste Trainer und der beste Torhüter der Saison gewählt. Stimmberechtigt sind neben Trainern bzw. Spielern der Nationalmannschaften auch Journalisten und Fans. Als Trainer des Jahres stehen Antonio Conte (Inter Mailand / Tottenham), Hansi Flick (FC Bayern / Deutschland), Roberto Mancini (Italien), Pep Guardiola (Manchester City), Lionel Sebastián Scaloni (Argentinien), Diego Simeone (Atletico Madrid) und Thomas Tuchel (FC Chelsea) zur Wahl. 

Für die Auszeichnung des Torhüters der Saison kommen fünf Schlussmänner in Frage: Alisson Becker (Brasilien/ FC Liverpool), Gianluigi Donnarumma (Italien / AC Milan / Paris Saint-Germain), Édouard Mendy (Senegal / Chelsea FC), Manuel Neuer (Deutschland / FC Bayern München) und Kasper Schmeichel (Dänemark / Leichester City FC). 

Geehrt werden auch die besten Spielerinnen, Torhüterinnen und FIFA-Weltrainer der Frauen. Außerdem wird der Fair-Play- und Fan-Award sowie der Puskas-Award für das Tor des Jahres vergeben.

Maximilian PatakQuelle: Redaktion