APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/BRUCE BENNETT

Dallas Stars verlieren mit Raffl bei NY Islanders

19. März 2022 · Lesedauer 1 min

Die Dallas Stars mit dem Villacher Stürmer Michael Raffl haben in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL die vierte Niederlage in den jüngsten fünf Spielen kassiert. Die Texaner unterlagen am Samstag in New York den Islanders mit 2:4. Matchwinner für die Gastgeber war Brock Nelson, der die Islanders mit einem Doppelschlag zu Beginn des Schlussdrittels (45./PP, 46.) mit 3:1 in Führung brachte und mit einem Treffer ins leere Tor (60.) den Hattrick fixierte.

Dallas liegt auf Platz neun der Western Conference und damit einen Platz außerhalb der Play-off-Ränge, hat aber weniger Spiele als die Konkurrenten absolviert.

Quelle: Agenturen