APA - Austria Presse Agentur

Curry führt Golden State mit 50 Punkten zum nächsten Sieg

09. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Stephen Curry hat die Golden State Warriors beim 127:113 gegen die Atlanta Hawks zum Sieg geführt. Der Star des Teams aus Kalifornien verbuchte am Montag (Ortszeit) 50 Punkte und 10 Assists auf sein Konto. Für die Warriors war es der fünfte Erfolg in Serie in der National Basketball Association, der neunte in der zehnten Saisonpartie. Golden State führt die Liga damit derzeit an.

Die Chicago Bulls gewannen daheim gegen die zuletzt starken Brooklyn Nets dank eines fulminanten Schlussviertels mit 118:95. Die von DeMar DeRozan (28 Punkte) angeführten Bulls stehen nun bei sieben Siegen und drei Niederlagen. Für Brooklyn waren 38 Zähler von Kevin Durant zu wenig. Die Los Angeles Lakers mühten sich in Abwesenheit des verletzten LeBron James gegen die Charlotte Hornets zu einem 126:123 nach Verlängerung. Russell Westbrook kam bei den Lakers mit 17 Punkten, 12 Rebounds und 14 Assists auf ein "Triple-double".

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Montag: Philadelphia 76ers - New York Knicks 96:103, Chicago Bulls - Brooklyn Nets 118:95, Memphis Grizzlies - Minnesota Timberwolves 125:118 n.V., Dallas Mavericks - New Orleans Pelicans 108:92, Denver Nuggets - Miami Heat 113:96, Golden State Warriors - Atlanta Hawks 127:113, Sacramento Kings - Phoenix Suns 104:109, Los Angeles Lakers - Charlotte Hornets 126:123 n.V.

Quelle: Agenturen