APA - Austria Presse Agentur

Clemens wirft Titelverteidiger Wright aus Darts-WM

27. Dez 2020 · Lesedauer 1 min

Der Deutsche Gabriel Clemens hat bei der Darts-WM in London überraschend Weltmeister Peter Wright besiegt. Der 37-jährige Außenseiter besiegte den Schotten am Sonntagabend 4:3 und steht damit als erster Deutscher in der WM-Geschichte im Achtelfinale. Clemens trifft nun auf den Polen Krzysztof Ratajski, der den Australier Simon Whitlock mit 4:0 besiegt hatte.

Der Niederländer Michael van Gerwen erreichte souverän das Achtelfinale und wird in der Rangliste auch nach dem Turnier vor dem gescheiterten Titelverteidiger Wright stehen. "Mighty Mike" gewann am späten Sonntagabend deutlich mit 4:0 gegen den Engländer Ricky Evans und zeigte erneut eine fulminante Leistung.

Nach sieben Jahren als Weltranglistenerster kann van Gerwen nun bei der WM nur noch vom Waliser Gerwyn Price verdrängt werden, wenn dieser seinen ersten Titel gewinnt. Im Achtelfinale bekommt es van Gerwen mit dem Engländer Joe Cullen zu tun, der Jonny Clayton aus Wales mit 4:3 besiegte.

Quelle: Agenturen