APA/ERWIN SCHERIAU

Rapid gibt Transfer-Flop Kitagawa ab

19. Juni 2022 · Lesedauer 1 min

Rapid lässt seinen Stürmer-Flop Koya Kitagawa nach drei Jahren zurück in die Heimat ziehen. Wie der Fußball-Bundesligist am Sonntag mitteilte, wechselt der 25-jährige Japaner ein Jahr vor seinem Vertragsende in sein Heimatland und zu seinem Ex-Verein Shimizu S-Pulse zurück.

In 72 Spielen für die Hütteldorfer erzielte Kitagawa sieben Treffer. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Natürlich haben wir uns letztendlich mehr von ihm erwartet und sind daher auch enttäuscht, dass es ihm nie gelungen ist bei Rapid sein volles Potenzial auszuschöpfen", erklärte Rapids Geschäftsführer Sport Zoran Barisic.

Quelle: Agenturen / mpa