Deutsche Fußball-Bundesliga - SymbolbildAPA/AFP/Kirill Kudryavtsev

Düsseldorf gewinnt erstes Relegationsduell gegen Bochum

0

Nach vier Jahren 2. Liga steht Fortuna Düsseldorf knapp vor der Rückkehr in Deutschlands Fußball-Oberhaus.

Im Relegationshinspiel beim VfL Bochum von Kevin Stöger setzte sich die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune am Donnerstag mit 3:0 (1:0) durch und kann am Montag vor eigenem Publikum den Aufstieg perfekt machen. Düsseldorfs ÖFB-Legionär Marlon Mustapha stand in Bochum nicht im Kader.

Düsseldorf siegt 3:0

Unter den Augen des nicht für die Heim-EM nominierten deutschen Teamspielers und Ex-Bochumers Leon Goretzka sorgten Philipp Hofmann (13.) mit einem Eigentor, Felix Klaus (64.) und Yannik Engelhardt (73.) für die Düsseldorfer Treffer.

Stöger, in der abgelaufenen Bundesliga-Saison einer der besten Bochumer, agierte bemüht, konnte die defensiv anfällige und offensiv harmlose Vorstellung des Tabellen-16. aber nicht entscheidend beeinflussen.

Spannender Fußball im österreichischen Free-TV: PULS 24, puls24.at und JOYN übertragen am Freitag live ab 20 Uhr das deutsche Relegationsduell zwischen Regensburg und Wiesbaden.

ribbon Zusammenfassung
  • Fortuna Düsseldorf besiegte im Relegationshinspiel den VfL Bochum mit einem klaren 3:0 und steht damit kurz vor der Rückkehr in die Bundesliga.
  • Die Tore für Düsseldorf erzielten Philipp Hofmann durch ein Eigentor in der 13. Minute, Felix Klaus in der 64. Minute und Yannik Engelhardt in der 73. Minute.
  • Das Spiel fand unter den Augen des nicht für die Heim-EM nominierten deutschen Teamspielers Leon Goretzka statt.