puls24.at

Blau Weiß Linz verpasste Sprung an 2. Liga-Spitze

03. Okt 2020 · Lesedauer 1 min

Blau Weiß Linz hat den Sprung an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Liga verpasst. Die Oberösterreicher mussten sich am Samstag in der 5. Runde zuhause dem FC Dornbirn mit 1:2 geschlagen geben und liegen als Dritter zwei Punkte hinter Leader FC Liefering zurück. Austria Klagenfurt könnte mit einem Heimsieg zum Rundenabschluss am Sonntag gegen den FAC (10.30 Uhr) mit den Salzburg-Talenten nach Punkten (11) gleichziehen.

Auf Rang zwei schob sich Lafnitz (10 Punkte) mit einem 3:2-Sieg bei Rapid Wien II. Zwei Tore von Marco Fuchshofer in der 1. bzw. 90. Minute (zum 2:2) reichten den Jung-Rapidlern nicht zum Punktgewinn. Es setzte die dritte Saisonniederlage, weil Christoph Kröpfl in der 93. Minute noch traf. Den ersten Saisonsieg feierte Austria Lustenau mit einem klaren Heim-4:0 gegen Vorwärts Steyr, womit beide Teams bei fünf Punkten halten. Ein torloses Remis gab es im Tabellenkeller zwischen Kapfenberg und den Young Violets der Wiener Austria, die weiter sieglos sind.

Quelle: Agenturen