APA/APA/AFP/FRANCK FIFE

Benzema tritt aus französischem Nationalteam zurück

19. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Karim Benzema hat an seinem 35. Geburtstag seinen Rücktritt aus dem französischen Fußball-Nationalteam bekanntgegeben. "Ich habe meine Geschichte geschrieben und unsere endet", schrieb der Stürmer am Montag auf Twitter. Der Gewinner des Ballon d'Or 2022 hatte die Weltmeisterschaft in Katar aufgrund einer Oberschenkelverletzung verpasst. Ohne den Torjäger von Real Madrid verlor Frankreich am Sonntag das WM-Finale im Elfmeterschießen gegen Argentinien.

Benzema hatte auch beim WM-Triumph 2018 in Russland aufgrund seiner Verwicklung in eine dubiose Erpressungsaffäre gefehlt. Benzema hat in 97 Länderspielen 37 Tore erzielt.

Quelle: Agenturen