APA/APA/DIETMAR STIPLOVSEK/DIETMAR STIPLOVSEK

Austria Lustenau verlängert mit Trainer Mader bis 2024

06. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Fußball-Bundesligist Austria Lustenau und Trainer Markus Mader haben sich vorzeitig auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Wie die Vorarlberger am Freitag bekanntgaben, hat Mader einen Vertrag "bis mindestens 2024" unterschrieben. Der 54-Jährige ist seit Sommer 2021 Trainer in Lustenau und hat mit der Austria gleich in seiner ersten Saison den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Austria Lustenau geht als Tabellenachter ins Frühjahr.

"Ein für mich toller Start ins neue Jahr. Ich bin sehr glücklich, dass es mit der Vertragsverlängerung geklappt hat", sagte Mader und versicherte dem ganzen Verein, "dass ich weiterhin mit hundertprozentiger Energie alles versuchen werde, dass wir auch in den nächsten Jahren Bundesliga-Fußball in Lustenau erleben dürfen".

Für Sportkoordinator Alexander Schneider sprachen Persönlichkeit und Erfolge für eine Verlängerung. "Markus verkörpert durch seine bodenständige, sympathische und authentische Art genau die Werte, für welche wir als Verein stehen wollen. In seiner bisherigen Amtszeit hat er die Mannschaft hervorragend geführt", erklärte Schneider.

Quelle: Agenturen