APA - Austria Presse Agentur

ATP Finals: Djokovic gewinnt auch letztes Gruppenspiel

19. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Im bedeutungslosen dritten Gruppenspiel besiegt Novak Djokovic den Briten Cameron Norrie glatt mit 6:2, 6:1.

Novak Djokovic zieht mit einer perfekten Bilanz von 3:0-Siegen und 6:0-Sätzen ins Halbfinale der ATP Finals in Turin ein. Nach den Erfolgen über Casper Ruud und Andrej Rublew, lässt die serbische Nummer eins im bereits bedeutungslosen Abschlussspiel gegen Cameron Norrie nichts anbrennen und gewinnt mit 6:2, 6:1. Für den Briten, der für den verletzten Stefanos Tsitsipas nachrückte, ist es im zweiten Spiel die zweite Niederlage. Zuvor zog Norrie bereits gegen Casper Ruud den Kürzeren. 

Auf Djokovic wartet im Halbfinale nun der Deutsche Alexander Zverev. Das Spiel findet am Samstag um 21:00 Uhr statt. Bereits um 14:00 Uhr duellieren sich Daniil Medvedev und Casper Ruud im zweiten Halbfinale um einen Platz im Endspiel beim Saisonabschlussturnier. 

Maximilian PatakQuelle: Redaktion