APA - Austria Presse Agentur

Atletico verliert in Sevilla - Meisterkampf spitzt sich zu

04. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Atletico Madrid droht seine ausgezeichnete Ausgangslage im Rennen um den spanischen Fußball-Meistertitel zu verspielen. Der Leader bezog in der 29. Runde mit einem 0:1 beim FC Sevilla seine dritte Liga-Niederlage. Marcos Acuna erzielte den Siegtreffer in der 70. Minute. Kurz darauf verpasste Atleticos Mario Hermoso den Ausgleich aus bester Abschlussposition, wie auch Angel Correa in der Nachspielzeit.

Nach dem fünften sieglosen Spiel in den vergangenen acht Runden führt Atletico die Tabelle noch drei Punkte vor dem Stadtrivalen Real an. Der FC Barcelona kann am Montag mit einem Sieg zu Hause gegen Valladolid sogar auf einen Punkt heranrücken. Anfang Februar waren zwischen den beiden Teams noch zehn Punkte gelegen.

Quelle: Agenturen