APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI

AS-Roma-Spieler verzichten auf vier Monatsgehälter

19. Apr. 2020 · Lesedauer 1 min

Die Spieler und der Trainerstab des italienischen Fußball-Topclubs AS Roma haben beschlossen, aufgrund der Coronakrise auf vier Monatsgehälter zu verzichten. Der Spielbetrieb in der Serie A ist seit 9. März unterbrochen. Die Verantwortlichen hoffen darauf, dass ab Anfang Juni die Kugel im vom Coronavirus besonders stark betroffenen Italien eventuell wieder rollen könnte.

Die Spieler und der Trainerstab des italienischen Fußball-Topclubs AS Roma haben beschlossen, aufgrund der Coronakrise auf vier Monatsgehälter zu verzichten. Der Spielbetrieb in der Serie A ist seit 9. März unterbrochen. Die Verantwortlichen hoffen darauf, dass ab Anfang Juni die Kugel im vom Coronavirus besonders stark betroffenen Italien eventuell wieder rollen könnte.

Quelle: Agenturen