AFP

Alcaraz, Djokovic und Tsitsipas im Paris-Viertelfinale

03. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Der Tennis-Weltranglistenerste Carlos Alcaraz, Novak Djokovic und Stefanos Tsitsipas sind in das Viertelfinale beim Master-1000-Turnier in Paris eingezogen.

Der Spanier Alcaraz ließ dem Bulgaren Grigor Dimitrow beim 6:1,6:3 keine Chance, Djokovic hatte beim 6:4,6:1 gegen den Russen Karen Chatschanow keine Probleme. Der Grieche Stefanos Tsitsipas musste gegen den Franzosen Corentin Moutet im zweiten Satz ins Tiebreak, setzte sich letztlich aber 6:3,7:6(3) durch.

Endstation war indes für den als Nummer drei gesetzten Norweger Casper Ruud, der dem Italienerin Lorenzo Musetti mit 6:4,4:6,4:6 unterlag.

Quelle: Agenturen / ddj