puls24.at

Admira leiht Würzburg-Stürmer Breunig aus

14. Sept 2020 · Lesedauer 1 min

Fußball-Bundesligist Admira leiht bis Saisonende den 1,93 Meter großen Stürmer Maximilian Breunig vom deutschen Zweitliga-Aufsteiger FC Würzburger Kickers aus. Dies gaben die Clubs, die beide von der Onlinedruckerei Flyeralarm mit Sitz in Würzburg gesponsert werden, am Montagvormittag bekannt. Der 20-Jährige hatte in der vergangenen Woche seinen Vertrag in Würzburg vorzeitig bis 2023 verlängert.

Aufgrund einer längeren Verletzungszeit nach einem Autounfall im Mai 2019 bestritt Breunig in der abgelaufenen Aufstiegs-Saison nur elf Spiele und erzielte dabei drei Tore. "Uns steht eine lange Saison mit vielen Begegnungen bevor. Deswegen war die Leihe zwingend notwendig. Maxi ist genau der Typ von Angreifer, den wir noch gesucht haben. Er macht unser Spiel nach vorne variabler, ist trotz seiner Größe technisch stark. Zudem in der Luft eine Bank - sowohl offensiv als auch defensiv", betonte Franz Wohlfahrt, Admiras Geschäftsführer Sport.

Der gebürtige Würzburger Breunig trainiert am (heutigen) Montagnachmittag (ab 16.00 Uhr) erstmals mit seinen neuen Club-Kollegen in der Südstadt. Unmittelbar davor gibt es einen Medientermin mit Wohlfahrt, der sich auf Trainersuche befindet. Zvonimir Soldo, der erst Ende Februar Klaus Schmidt als Admira-Coach abgelöst hatte, war am Wochenende aus privaten Gründen zurückgetreten.

Quelle: Agenturen