2. Liga-Leader Horn lässt gegen St. Pölten Punkte liegen

22. Okt. 2022 · Lesedauer 1 min

Nach drei Siegen in Folge hat Tabellenführer SV Horn in der 2. Fußball-Liga wieder eine Niederlage kassiert. Im Niederösterreich-Duell mit SKN St. Pölten kassierten die Waldviertler am Samstag eine 0:1-Heimniederlage in letzter Minute. Ulysses Llanez traf in der 93. Minute entscheidend. Der Vorsprung auf Amstetten in der Tabelle schmolz auf zwei Punkte. Die Vienna und der FAC könnten am Sonntag mit Siegen bis auf einen Punkt heranrücken.

Blau Weiß Linz wandelte in Kapfenberg einen 1:2-Rückstand im Finish zu einem 4:2 um. Danilo Mitrovic (80.), Matthias Seidl (88.) und Fally Mayulu (94.) zeichneten mit ihren Toren dafür verantwortlich. Die Linzer rangieren als Vierter vier Punkte hinter Horn. Dornbirn tauchte mit einem 3:1-Sieg gegen Sturm Graz II aus seinem kleinen Tief. Der Brasilianer Renan erzielte einen Doppelpack (73., 85.) für die zehntplatzierten Dornbirner, die Sturm überholten.

Quelle: Agenturen