APA - Austria Presse Agentur

Video sorgt für Proteste gegen Polizeigewalt in Tunesien

13. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Erneute gewaltsame Proteste gegen Polizeigewalt in den Straßen von Tunis erhöhen den Druck auf Ministerpräsident Hichem Mechichi, gegen die Übergriffe der Polizei im Land vorzugehen. Die Veröffentlichung eines Videos, das zeigte, wie die Polizei einen jungen Mann entkleidete und verprügelte, hatte diese Woche weitverbreitete Wut in Tunesien ausgelöst und Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Polizeireformen seit der Revolution 2011 angefacht.

Die Polizisten, die in dem Video gezeigt wurden, sind festgenommen worden. Ministerpräsident Mechichi bezeichnete den Vorfall als schockierend und inakzeptabel.

Quelle: Agenturen