Screenshot Twitter

Van der Bellen wünscht Schülern einen "normalen Schulbeginn"

03. Sept 2020 · Lesedauer 1 min

Bundespräsident Alexander Van der Bellen meldet sich zum Schulstart mit einer Videobotschaft an die Schüler.

Vor dem Hintergrund des Tiroler Kaunertals wendet sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen in einer Videobotschaft an die Österreichischen Schülerinnen und Schüler - besonders an die "Erstklassler und Erstklasslerinnen". Das Staatsoberhaupt wünscht einen "hoffentlich ganz normalen Schulbeginn", weil die Schüler  im Frühjahr "ja praktisch über Nacht mit völlig neuen Bedingungen arbeiten" mussten.

Van der Bellen hofft, "dass das Virus sich zurückhält" und dass "ihr keine Schwierigkeiten haben werdet".

Quelle: Redaktion / moe