APA - Austria Presse Agentur

Umfrage zeigt: Mehrheit gegen Kurz-Comeback

23. Okt 2021 · Lesedauer 1 min

Laut einer Umfrage sind 73 Prozent der Befragten gegen ein Comeback von Sebastian Kurz als Bundeskanzler. Nur die ÖVP-Wähler halten dem jetzigen ÖVP-Klubobmann die Treue.

Eine UNIQUE Research -Umfrage im Auftrag des "Profils" hat gezeigt, dass nur 22 Prozent der Österreicher und Österreicherinnen von einem Comeback von Sebastian Kurz als Bundeskanzler ausgeht. Die Mehrheit, also 73 Prozent, wünschen sich Kurz nicht mehr an der Regierungsspitze.

Die ÖVP-Wähler unter den Befragten hingegen halten Kurz die Treue. 69 Prozent wünschen sich erneut einen Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Zur Umfrage:  UNIQUE research, Auftraggeber: profil, Methode: Kombination telefonische und Online-Befragung, Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahre, Stichprobengröße: 800 Befragte, Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 3,5%, Feldarbeit: 18. bis 21. Oktober 2021

Angela PerkonigQuelle: Redaktion / pea