APA - Austria Presse Agentur

Syriens Präsident will weiterregieren

21. Apr 2021 · Lesedauer 1 min

Der syrische Langzeit-Präsident Bashar al-Assad strebt bei der Wahl am 26. Mai eine vierte Amtszeit an. Dies teilte ein Parlamentssprecher im Staatsfernsehen mit. Assads Familie und seine Baath-Partei regieren Syrien seit fünf Jahrzehnten mit Hilfe der Sicherheitskräfte und der Armee.

Die US-Regierung und die syrische Opposition bezeichne die Wahl als Farce, die Assads Herrschaft im dem Bürgerkriegsland zementieren soll. Bashar al-Assad war seinem Vater Hafez im Jahr 2000 auf dem Präsidentensessel nachgefolgt, der ab 1971 das Land mit einem säkularen Polizei- und Geheimdienstregime führte.

Quelle: Agenturen