"So denkt Österreich"-Umfrage: Fast zwei Drittel würden fürs Klima auf Flugreisen verzichten

12. Juli 2021 · Lesedauer 2 min

PULS 24 und Café Puls haben die Österreicherinnen und Österreicher zum Thema Klimaschutz befragt. Das Thema liegt den Österreichern sehr am Herzen. Flugreisen würde ein Großteil bei sich einschränken, beim Spritpreis gibt es weniger Einschränkungswillen.

Das eigene Auto vor der Haustür gehört für viele dazu. Gerade in ländlicheren Regionen ist es für viele das wichtigste Beförderungsmittel. Das steht natürlich in einem gewissen Widerspruch zum Klimaschutz, der den Österreicherinnen und Österreichern auch sehr am Herzen liegt, wie die große PULS 24 und Café Puls Umfrage "So denkt Österreich" zeigt.

PULS 24

Nahezu einhellig wollen die Befragten die Erde für kommende Generationen erhalten. Ein guter Vorsatz, dem selten widersprochen wird. Bei der Frage, wie dies bewirkt werden soll, gibt es dann freilich unterschiedliche Ansichten.

Die 4.793 Befragten der "So denkt Österreich"-Umfrage zeigen sich zum Großteil bereit, auf Flugreisen zu verzichten, um das Klima bzw. die Umwelt zu schonen. 59 Prozent, also fast zwei Drittel, stimmen dem zu.

PULS 24

Deutlich weniger einschränkungsfreudig zeigen sich die Befragten aber bei der Frage, ob sie höhere Preise für Benzin und Diesel akzeptieren würden. Nur 31 Prozent würden für dem Klimaschutz mehr für Sprit zahlen. 64 Prozent hingegen würden keine Preiserhöhung bei Benzin und Diesel hinnehmen.

PULS 24

Umstellung auf E-Mobilität, die seit Jahren im Gespräch ist, ist nur für etwas weniger als die Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher eine Alternative. 41 Prozent würden auf ein elektrisches Auto umsteigen, drei Prozent fahren bereits eines. Dem gegenüber sehen 49 Prozent keine Zukunft in der E-Mobilität.

 

PULS 24

Wofür die Österreicherinnen und Österreicher sehr klar plädieren, ist, Staaten und Unternehmen, die besonders viel CO2 ausstoßen, stärker in die Verantwortung zu nehmen. 83 Prozent sprechen sich dafür aus, dass Staaten und Unternehmen, die viel CO2 ausstoßen, mehr Steuern zahlen sollen.

PULS 24

Zur Umfrage

Stichprobengröße: n= 4.793  / Maximale Schwankungsbreite: +/- 1,4 %  Untersuchungszeitraum: 05. – 09. Juli 2021

So denkt Österreich

Das Institut für Demoskopie & Datenanalyse, Café Puls und PULS 24 werfen dabei einen sehr detaillierten Blick auf die aktuellen Top-Themen des Landes. Im Vordergrund stehen die Seherinnen und Seher. Die Ergebnisse der Befragung der aktuellen Woche werden jeden Freitag ausgewertet und am Montag live im TV analysiert. In der aktuellen Umfrage geht es um das Thema "Klimaschutz".

Quelle: Redaktion / hos