Reinhold LopatkaAPA/HANS PUNZ

Lopatka zum Vizepräsidenten der parlamentarischen Versammlung des Europarates gewählt

23. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Reinhold Lopatka ist am Montag laut ÖVP-Aussendung zu einem der Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten der parlamentarischen Versammlung des Europarates gewählt worden.

Der Nationalratsabgeordnete der Volkspartei leitet bereits seit 2020 die zwölfköpfige österreichische Delegation in dem Gremium. Im Zentrum der Arbeit des Europarates stehen seit seiner Gründung im Jahr 1949 die Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Nachdem im Zuge des russischen Angriffskrieges Russland aus dem Europarat ausgeschlossen wurde, gehören diesem derzeit 46 Mitgliedstaaten an. Die parlamentarische Versammlung des Europarates tritt viermal jährlich zu einwöchigen Beratungen in Straßburg zusammen.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz