POlitik Insider AnkünderPULS 24

Politik-Insider: Was kommt nach dem Niedergang des Dritten Lagers?

13. Okt 2020 · Lesedauer 1 min

Wie geht es nach der krachenden Niederlage der Rechtsparteien bei der Wien-Wahl am Sonntag mit dem "Dritten Lager" weiter?

Früher eilten sie gemeinsam von Sieg zu Sieg, am Sonntag erlebten beide ein beispielloses Wahldesaster: Etwas mehr als 11 Prozent erreichten Dominik Nepps FPÖ und Heinz-Christian Straches Liste gemeinsam. Viele Wähler wechselten zur ÖVP oder ins Lager der Nichtwähler. Für die FPÖ bedeutet der Absturz von fast 31 Prozent auf unter 8 einen der größten Verluste, den je eine Partei bei einer Wahl hinnehmen musste. Und die politische Karriere des Ex-Vizekanzlers Strache ist wohl zu Ende.

Was ist mit Österreichs Rechtsparteien passiert? Braucht es neue Gesichter an der Spitze? Und mit welchen Themen werden sie zukünftig Wähler ansprechen? Das diskutieren bei Gundula Geiginger der FPÖ-nahe Berater Heimo Lepuschitz und das grüne Urgestein Karl Öllinger.

Die Politik-Insider, 21.30 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / hos