APA - Austria Presse Agentur

Parlamentarier-Weltkonferenz in Wien

05. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

In Wien beginnt am Montag die 5. Weltkonferenz der Interparlamentarischen Union (IPU). Es ist nach langer Zeit der Pandemie wieder ein internationales Großereignis in der Bundeshauptstadt. Die Konferenz dauert bis Mittwoch, anschließend findet ein von der UNO veranstalteter Kongress zum Thema Terrorismus statt. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) rechnet mit der Teilnahme von 120 Parlamentspräsidenten bzw. -präsidentinnen aus aller Welt und bis zu 800 Teilnehmern.

Das Programm der IPU-Konferenz in Wien umfasst eine Generaldebatte am Dienstag und Mittwoch - der am Montag eigens eine Versammlung von Parlamentspräsidentinnen vorgeschaltet ist. Parallel zur Generaldebatte werden sich fünf Panels mit speziellen Themen auseinandersetzen: Gleichstellung der Geschlechter, Covid-Pandemie, Klimawandel, Transparenz und Sicherheit von Parlamenten sowie Global Governance.

Quelle: Agenturen