APA/APA/AFP/FILIPPO MONTEFORTE

Papst feiert Christmette während Corona-Pandemie

23. Dez. 2021 · Lesedauer 1 min

Papst Franziskus wird am Freitag die traditionelle Christmette im Petersdom feiern. Die Gläubigen in der Basilika müssen sich wegen der Corona-Pandemie an die derzeit geltenden Regeln wie den Mindestabstand und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung halten. Im Petersdom dürften daher deutlich weniger Gläubige als in Nicht-Corona-Zeiten Weihnachten feiern. Der Gottesdienstbeginn ist für den Abend (19.30 Uhr) geplant, wie der Heilige Stuhl mitteilte.

Im vergangenen Jahr hatte das katholische Kirchenoberhaupt unter strengen Corona-Auflagen mit lediglich einigen Dutzend Menschen die Weihnachtsmesse zur Geburt Jesu Christi gefeiert. Weihnachten ist neben den Feierlichkeiten zu Ostern ein Höhepunkt für viele praktizierende Christen im Kirchenjahr.

Quelle: Agenturen