APA/APA/ROLAND SCHLAGER/ROLAND SCHLAGER

Oskar Deutsch als IKG-Präsident wiedergewählt

11. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Oskar Deutsch ist als Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (IKG) wiedergewählt worden. Bei der konstituierenden Sitzung des Kultusvorstand der IKG am Mittwoch erhielt der seit 2012 amtierende Deutsch 22 von 23 Stimmen, wie die Kultusgemeinde am späten Abend mitteilte. Als Vizepräsidenten wurden Michael Galibov und Claudia Prutscher gewählt.

Prutscher, die bereits bisher als Vize-Präsidentin amtierte, kandidierte bei der IKG-Wahl auf Deutschs Liste ATID, Galibov für den Verein Bucharischer Juden. Der neu konstituierte Kultusvorstand war im November 2022 gewählt worden. Die Liste ATID konnte dabei ihre acht Mandate in dem 24-köpfigen Gremium halten. Zweitstärkste Gruppierung wurden die Sefardim-Bucharischen Juden (VBJ) mit sieben Sitzen.

Quelle: Agenturen