PULS 24

Newsroom LIVE mit "Politico"-Journalist Matthew Karnitschnig

12. Okt 2021 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE am Dienstag spricht PULS 24 Anchor Thomas Mohr mit "Politico"-Journalist Matthew Karnitschnig über die Causa Prima: Kurz-Rücktritt, Kanzler-Wechsel und die Regierungskrise.

Der neue Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) hat am Dienstag seinen ersten Auftritt als Regierungschef im Parlament hinter sich gebracht. Er wiederholte seine Devise von Montag, dass er mit dem künftigen ÖVP-Klubchef Sebastian Kurz eng zusammenarbeiten werde. 

Grund für die turbulenten Zeiten in Österreichs Innenpolitik sind die Vorwürfe gegen den nun ehemaligen Bundeskanzler Kurz. Am Freitag wurde ein Ermittlungsbericht publik: Auf 104 Seiten führt die WKStA darin anhand von Chatverläufen auf, wie ein System von gekauften Umfragen und der gekauften Berichterstattung zwischen den "engsten Vertrauten um Sebastian Kurz", den Meinungsforscherinnen Sophie Karmasin und Sabine Beinschab sowie der Tageszeitung "Österreich" bzw. deren Inhabern Wolfgang und Helmuth Fellner funktioniert haben soll. Für alle Beteiligten gilt die Unschuldsvermutung.

Matthew Karnitschnig, Europa-Chefkorrespondent von "Politico" gilt als genauer Beobachter und scharfer Kritiker der österreichischen Politik- und Medienlandschaft. "It’s not over for Sebastian Kurz", schrieb er in seiner aktuelle Analyse. Ob dem tatsächlich so ist, darüber wird der Journalist am Dienstag im Newsroom LIVE sprechen. 

Newsroom LIVE, 22.20 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / koa