Newsroom LIVE
PULS 24

Newsroom LIVE am Freitag mit Ex-Vizekanzler Busek

14. Mai 2021 · Lesedauer 1 min

Im Newsroom LIVE am Freitag ist bei Fabian Kissler Erhard Busek, Ehrenpräsident des europäischen Forum Alpbach und ehemaliger Vizekanzler (ÖVP), zu Gast und spricht über die Vorwürfe gegenüber Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz  läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Falschaussage im Ibiza-U-Ausschuss. Es besteht der Verdacht, dass Kurz vor dem Ibiza-U-Ausschuss über seine Beteiligung an der Bestellung von ÖBAG-Vorstand Thomas Schmid die Unwahrheit gesagt habe. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Kurz weist die Vorwürfe zurück. Die Opposition verlangt den Rücktritt des Kanzlers. Auch der Ex-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner übt Kritik an seinem Nachfolger als ÖVP-Chef Sebastian Kurz. "Es fehlt an Respekt gegenüber demokratischen und rechtlichen Institutionen", warf er ihm in der "Süddeutschen Zeitung" vor. Sollte Kurz wegen Falschaussage angeklagt werden, rät er ihm, "sein Amt ruhen zu lassen, bis die Angelegenheit entschieden ist". Die ÖVP schickte indessen ihre Bünde aus, um Geschlossenheit zu zeigen. Auch ÖVP-Urgestein Andreas Khol verteidigte Kurz.

Im Newsroom LIVE spricht der ehemalige Vizekanzler und ÖVP-Chef Erhard Busek mit Anchor Fabian Kissler über die neuesten Entwicklungen rund um den Bundeskanzler. 

Newsroom LIVE, 21 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / pea