PULS 24

Newsroom LIVE am Donnerstag mit Kinderarzt Voitl

25. Nov 2021 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE am Donnerstag spricht der Kinderarzt und Gründer des Kindergesundheitszentrums Donaustadt Peter Voitl über die Corona-Kinderimpfung.

Nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde EMA am Donnerstag Grünes Licht für den Einsatz des Corona-Impfstoffs von BioNTech/Pfizer bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren gegeben hat, wird die Impfung auch vom Nationalen Impfgremium (NIG) empfohlen. Das sagte die Leiterin des NIG, Ursula Wiedermann-Schmidt, bei einer Pressekonferenz in Wien. "Die Kinderimpfung ist sicher", betonte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne).

258.000 Dosen des eigenen Impfstoffs mit neuer Formulierung sollen bis zum Jahresende nach Österreich geliefert werden. "Das ist die maximale Menge, die wir bekommen haben", sagte Mückstein. 

In Österreich leben knapp 600.000 Kinder zwischen fünf und elf Jahren. Bis zum eigenen Vakzine sollen die Kinder unter zwölf Jahre - wie derzeit bereits "off label" durchgeführt wird, weiterhin mit einem Drittel der Erwachsenen-Dosis immunisiert werden. Die zweite Impfung erfolgt im Abstand von drei Wochen. Die Impf-Empfehlung des NIG soll noch am Donnerstag veröffentlicht werden.

Der Kinderarzt und Gründer des Kindergesundheitszentrums Donaustadt Peter Voitl spricht im Newsroom LIVE über die Corona-Impfung für Kinder ab fünf Jahren.

Newsroom LIVE, 22.20 Uhr, PULS 24

Quelle: Agenturen / Redaktion / pea