AFP

Neue Eskalationsstufe im Ukraine Konflikt - PULS 24 heute mit Sonderprogramm

22. Feb. 2022 · Lesedauer 2 min

Analysen und Einschätzungen von renommierten Expert:innen , "Pro & Contra" um 21:00 Uhr mit Vertreter:innen aller Parlamentsparteien, Newsroom LIVE mit ehemaligem Botschafter Scherba um 22:20 Uhr.

Aufgrund der neuen Esklationsstufe in der Ukraine-Krise bietet PULS 24 heute über den gesamten Tag ein Sonderprogramm mit spannenden Analysen und Einschätzungen von renommierten Expert:innen und allen aktuellen Statements der nationalen und internationalen Politik.
 

Bereits am Nachmittag sind Professor Johannes Varwick von der Universität Halle, die Freie Journalistin & Expertin für die OSZE Stephanie Liechtenstein, der Völkerrechtsexperte Ralph Janik, Militärexperte Gerald Karner, Politikanalyst Alexander Dubowy, Journalist Christoph Lehermayr sowie Sebastian Schäffer, Geschäftsführer des Instituts für Donauraum und Mitteleuropa, zu Gast bei PULS 24.

Bei "Pro & Contra" diskutieren um 21:00 Uhr auf PULS 24 (um 22:25 Uhr auf PULS 4) unter anderem die Außen- und Verteidigungssprecher:innen aller Parlamentsparteien bei Gundula Geiginger zur Frage „Kräftemessen um die Ukraine – Ist der Frieden in Europa bedroht?“ Zu Gast sind:

  • Reinhold Lopatka, Nationalratsabgeordneter, ÖVP
  • Robert Laimer, Nationalratsabgeordneter, SPÖ
  • Axel Kassegger, Nationalratsabgeordneter, FPÖ
  • Helmut Brandstätter, Nationalratsabgeordneter, NEOS
  • Ewa Ernst-Dziedzic, Nationalratsabgeordnete, Die Grünen
  • Cathrin Kahlweit, Wien-Korrespondentin und Osteuropa-Expertin, Süddeutsche Zeitung

Im Newsroom LIVE um 22:20 Uhr ist der ehemalige ukrainische Botschafter in Österreich, Olexander Scherba, aus Kiev zugeschalten.

Programmübersicht, 22. Februar, PULS 24:

bis 21:00 Uhr: PULS 24 LIVE mit allen Statements, Analysen  und Expert:innen

21:00 Uhr: Pro & Contra mit den Vertreter:innen aller Parlamentsparteien

22:20 Uhr: Newsroom LIVE mit dem ehemaligen Botschafter Olexander Scherba

PULS 24 Sonderprogramm zur Ukraine-Krise LIVE auf PULS 24 und in der ZAPPN App.

Quelle: Redaktion / coco