Haselmayer: "Wirklich gute Persönlichkeit" hätte Chancen gegen Van der Bellen

23. Mai 2022 · Lesedauer 2 min

Eine wirklich gute Persönlichkeit könne dem Team von Bundespräsident Alexander Van der Bellen einen Strich durch die Rechnung machen und zumindest eine Stichwahl erzwingen, meint Christoph Haselmayer, Meinungsforscher und Geschäftsführer des IFDD, im PULS 24 Newsroom LIVE.

Bei einer von Haselmayer durchgeführten Befragung stimmten 55 Prozent der Befragten für einen gewünschten Wiederantritt Alexander Van der Bellens. Der Bundespräsident habe in den letzten Wochen schon mit einem Wiederantritt kokettiert und es am Montag schließlich angekündigt. Das geschehe zum richtigen Zeitpunkt, sagt der Meinungsforscher. 

"Wir leben in einer Demokratie, da soll es ja auch andere Kandidaten und Kandidatinnen geben. Der oder die Beste soll die Wahlen gewinnen und die Menschen sollen die Möglichkeit haben da anzukreuzen, wo sie denken, dass diese Person geeignet ist für das Amt des Bundespräsidenten oder der Bundespräsidentin." 

Mögliche Gegenkandidaten

Offizielle Gegenkandidaten für die Bundespräsidentenwahl im Herbst gibt es noch nicht, jedoch sind einige Namen möglicher Kandidaten im Gespräch. Haselmayer fragte die Chancen von Marco Pogo von der Bierpartei Österreich und vom ehemaligen FPÖ-Politiker Gerald Grosz ab. In beiden Fällen würde es nicht einmal zu einer Stichwahl kommen.

Kickl-Kandidatur möglich

Gerüchteweise könnte auch der ehemalige Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl antreten. Bei vielen möglichen Kandidaten handle es sich um Parteilose, da ÖVP, SPÖ und NEOS  keinen Kandidaten stellen würden. Die FPÖ werde im Juni entscheiden, wen sie kandidieren lässt. Es sei durchaus möglich, dass Herbert Kickl selbst kandidiere. 

Van der Bellen: Erster Auftritt als neuer Kandidat

"Jetzt kommt Bewegung ins Spiel"

Eine "wirklich gute Persönlichkeit" könne laut Haselmayer dem Team von Van der Bellen "einen Strich durch die Rechnung machen und zumindest eine Stichwahl erzwingen". Am IFDD werde gerade eine spannende Persönlichkeit abgetestet, der der Meinungsforscher mögliche Chancen ausrechnet. 

Dijana DjordjevicQuelle: Redaktion / ddj