APA/ROLAND SCHLAGER

Mailaccount von ÖVP-Sprecherin wurde gehackt

07. März 2022 · Lesedauer 1 min

Am Montag bekamen zahlreiche Pressevertreter von der Sprecherin des ÖVP-Parlamentsklubs eine Mail mit fragwürdigem Inhalt. Auf PULS 24 Anfrage hieß es, der Mailaccount sei gehackt worden.

Eine fragwürdige Nachricht mit eindeutigem Absender fanden am Montag zahlreiche Medienvertreter in ihrem Posteingang. Darin enthalten scheinbar ein Link zu einer Cloud-Datei mit dem Titel "Oevpklub", teilweise auch ein PDF mit dem Titel "Review the Encrypted File". Offenbar handelte es sich um einen Phishing- oder Mailware-Angriff.

Auf PULS 24 Nachfrage hieß es aus dem ÖVP-Parlamentsklub, der Mailaccount der Sprecherin sei gehackt worden. Das Problem konnte schnell behoben werden, ein einfaches Ändern des Passwortes habe ausgereicht, um den Normalzustand wieder herzustellen. 

Quelle: Redaktion / moe