APA - Austria Presse Agentur

Maduro-Vertrauter in Afrika festgenommen

13. Juni 2020 · Lesedauer 1 min

Ein kolumbianischer Geschäftsmann, der Venezuelas sozialistischem Präsidenten Nicolás Maduro nahesteht, ist in Kap Verde festgenommen worden. Laut Medienberichten war Alex Saab in einem Privatflugzeug unterwegs und machte der Zeitung "El Tiempo" zufolge einen Zwischenstopp in dem afrikanischen Land. Saab wird von den USA beschuldigt, Geldwäsche für den autoritär regierenden Maduro zu betreiben.

Ein kolumbianischer Geschäftsmann, der Venezuelas sozialistischem Präsidenten Nicolás Maduro nahesteht, ist in Kap Verde festgenommen worden. Laut Medienberichten war Alex Saab in einem Privatflugzeug unterwegs und machte der Zeitung "El Tiempo" zufolge einen Zwischenstopp in dem afrikanischen Land. Saab wird von den USA beschuldigt, Geldwäsche für den autoritär regierenden Maduro zu betreiben.

Quelle: Agenturen