APA - Austria Presse Agentur

Kurz stellt sich Wiederwahl zum ÖVP-Chef

21. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

Bundeskanzler Sebastian Kurz stellt sich am 28. August der Wiederwahl zum ÖVP-Chef. Der Vorstand nominierte Kurz einstimmig für den Posten.

Am 28. August wird sich Sebastian Kurz beim 39. ordentlichen Bundesparteitag der Wiederwahl zum ÖVP-Chef stellen. Am Sonntag wurde er einstimmig für weitere vier Jahre als Bundesparteiobmann vom Vorstand nominiert, wie die Volkspartei der APA mitgeteilt hat. Kurz steht seit dem Rückzug von Reinhold Mitterlehner 2017 an der Spitze der Volkspartei, er wurde damals mit 98,7 Prozent zum Bundesparteiobmann gewählt.

"Das ist ein klares Zeichen dafür, dass wir den von Sebastian Kurz eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen wollen", wurde der Wahlkommitee-Vorsitzende, Tirols Landeshauptmann Günther Platter, im Namen aller Landeshauptleute und ÖVP-Teilorganisationen zitiert.

Quelle: Agenturen / red