APA/APA/Lehtikuva/MARKKU ULANDER

Krieg in EU und US-Kollaps: Medwedews wahnwitzige Prophezeiungen

27. Dez. 2022 · Lesedauer 2 min

Skurriler geht's nimmer: Putins ehemaliger Zwischenpräsident agitiert auf Twitter für Russland und präsentiert eine absurd-düstere Jahresvorschau für 2023. Darauf reagiert auch Elon Musk.

Deutschland werde als "Viertes Reich" mit Frankreich Krieg führen, Großbritannien zurück in die EU kommen – diese muss dann natürlich kollabieren – und Polen und Ungarn würden Teile der "früheren Ukraine" okkupieren. Natürlich bleiben auch die USA nicht verschont, denn auch dort soll ein Bürgerkrieg ausbrechen – Texas und Kalifornien sollen dann eigenständige Staaten werden. Dmitri Medwedew, von Wladimir Putin einst als Präsidenten-Platzhalter installiert, gibt sich keine Blöße, lässt seiner Fantasie freien Lauf und stellt Russlands fanatischste Propagandisten regelrecht in den Schatten.

Das gefällt erstaunlicherweise auch Twitter- und Tesla-Boss Elon Musk. Der bezeichnet die "Prognosen" als "Epic thread!!" – das bedeutet epischer oder grandioser Thread. Weil es Kritik an Musk hagelte, den absurden Theorien des russischen Ex-Präsidenten zuzustimmen, sah sich der reichste Mensch der Welt genötigt, einen weiteren Tweet anzuhängen.

"Das sind definitiv die absurdesten Vorhersagen, die ich je gehört habe, und sie zeigen gleichzeitig einen erstaunlichen Mangel an Bewusstsein für den Fortschritt der künstlichen Intelligenz und der nachhaltigen Energie", ließ er Medwedew und das restliche Twittervolk wissen.

Quelle: Redaktion / moe