APA/Robert Jäger

Klimaaktivist bewirft FPÖ-Abgeordneten mit Torte

30. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Außerdem stiegen Aktivisten laut Polizei auf das Dach des Veranstaltungslokales und zündeten pyrotechnische Gegenstände.

Der Wiener FPÖ-Gemeinderatsabgeordnete Anton Mahdalik (FPÖ) ist am Donnerstag nach einer Pressekonferenz zu den geplanten Verkehrs-Bauprojekten der Stadt Wien und des Landes Niederösterreich wie etwa dem Lobautunnel von einem Klimaaktivisten mit einer Torte attackiert worden. Außerdem sollen die Aktivisten auf das Dach des Veranstaltungslokales gestiegen sein und pyrotechnische Gegenstände gezündet haben.

Wie eine Sprecherin der FPÖ gegenüber der APA sagte, passierte der Übergriff bei einem symbolischen Spatenstich für die Bauprojekte. Zuerst hätten die Aktivisten lediglich mit Transparenten demonstriert, doch dann attackierte ein Teilnehmer den Gemeinderat mit einer Torte.

Mahdalik verzichtete auf eine Anzeige, gab dem Aktivisten allerdings den Rat, "Sozialstunden in der Gruft zu machen, um zu lernen, dass man Essen nicht wegwirft". Auf dem Dach entstand durch die Aktion ein Sachschaden, der vom Besitzer auch angezeigt wurde.

Quelle: Agenturen