APA - Austria Presse Agentur

Kärntner FPÖ wirbt in Sommerkampagne mit Jörg Haider

13. Juli 2021 · Lesedauer 1 min

Auf den Plakaten und Inseraten der Kampagne mit dem Titel "blaugemacht.at" wird auf unter anderem auf den Aussichtsturm Pyramidenkogel, das Technologiezentrum Lakeside Park oder die Koralmbahn verwiesen - stets versehen mit dem Hinweis "Initiative Landeshauptmann Dr. Jörg Haider".

Die Kärntner FPÖ wirbt in ihrer aktuellen Sommerkampagne mit "freiheitlichen Erfolgsprojekten" und mit der Politik des verstorbenen Landeshauptmannes Jörg Haider. Auf den Plakaten und Inseraten der Kampagne mit dem Titel "blaugemacht.at" wird auf unter anderem auf den Aussichtsturm Pyramidenkogel, das Technologiezentrum Lakeside Park oder die Koralmbahn verwiesen - stets versehen mit dem Hinweis "Initiative Landeshauptmann Dr. Jörg Haider".

Rund um die Kampagne arbeitet sich die FPÖ auch an den politischen Gegnern ab: "Die ideenlose Kärntner SPÖ begnügt sich mit der Verwaltung zukunftsweisender Haider-Projekte", erklärte der geschäftsführende Landesparteiobmann Erwin Angerer. Mit der Kampagne wolle man auch "ein positives Image unseres Heimatlandes aufbauen und stärken", so die Freiheitlichen in einer Aussendung.

Quelle: Agenturen