APA - Austria Presse Agentur

Impf-Ziel erreicht: Burgenland startet Lotterie

03. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) löst sein Versprechen ein und will nach Erreichen der angestrebten Impfquote Preise verlosen.

Als Ziel setzte sich der Landeshauptmann, bis zum burgenländischen Landesfeiertag, dem 11. November, noch mindestens 10.000 weitere Burgenländerinnen und Burgenländer zu impfen.

Dieses Ziel wurde erreicht, die Impf-Lotterie im Burgenland somit ausgespielt. Doskozil sprach in einer schriftlichen Stellungnahme von einem "vollen Erfolg". Nun werden am 11. November 1.000 Sachpreise - darunter drei Autos - verlost. Mehr als 79.400 Personen meldeten sich für das Gewinnspiel an.

Quelle: Agenturen / Redaktion / lam