puls24.at

"Hallo Mama" - ÖGB-Boss absolvierte Video-Pressestunde

29. März 2020 · Lesedauer 1 min

ÖGB-Chef Wolfgang Katzian hat am Sonntag eine neue Form der Pressestunde absolviert. Er und die zwei fragenden Journalisten waren per Videokonferenz miteinander verbunden. Entsprechend leger startete der Gewerkschaftschef, der aus seinem Büro zugeschaltet war, in die Sendung. Er berichtete, dass er um sich selbst keine Angst habe, sich aber "große Sorgen" um sein Umfeld mache.

"Ich habe eine 83-jährige Mama. Hallo Mama", begrüßte Katzian seine Mutter. Gedanken mache er sich auch um seine schwangere Schwiegertochter, so Katzian, der im Herbst Großvater wird.

Quelle: Agenturen